Heizungen, die nicht funktionieren, Baulärm, Schimmel und Feuchtigkeit in der Wohnung und dann noch fehlerhafte Nebenkostenabrechnungen. Anderseits zahlen Mieter die Miete nicht (Mietnomaden) oder es ist der Eigenbedarf für die Wohnung geltend zu machen. Viele Mieterhöhungen sind unwirksam und müssen nicht akzeptiert werden. Auch der Lärm der Nachbarn oder grillen auf dem Balkon können erheblich stören.

  Sollten Sie solche Probleme haben, helfen wir Ihnen Ihre Ansprüche durchzusetzen. Infrage kommen:

  • Mietminderung
  • Schadenersatz
  • Überprüfung von Mieterhöhungen oder Kündigungen
  • Überprüfung von Nebenkostenabrechnungen.

  Wir vertreten Sie vor den Gerichten und setzen Ihre Ansprüche durch.

Ob Sie die Miete mindern können prüfen wir. Eine erste Einschätzung und das passende Formular finden Sie in Muster/Formulare.

Wenn Sie regelmäßig über neue Urteile im Mietrecht informiert werden möchten, nutzen Sie unseren Info-Brief für die Mieterhilfe-Hannover e.V.

Hier finden Sie Vollmachten zur gerichtlichen und außergerichtlichen Vertretung durch uns.